Bundesliga Champions League DFB-Pokal FC Bayern News

Wie geht es nach dem Champions League-Aus weiter beim FCB?

Das vorzeitige Aus im Achtelfinale der UEFA Champions League gegen den FC Liverpool ist sicherlich noch nicht ganz verdaut beim FC Bayern. Viel Zeit zum “trauern” haben die Münchner aber nicht, denn bereits am Sonntag geht es in der Bundesliga weiter für den deutschen Rekordmeister.

Die 1:3-Niederlage gegen den FC Liverpool unter der Woche im Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League hat für viel Diskussionen beim FC Bayern geführt. Weniger die Niederlage an sich oder das Aus standen dabei im Vordergrund, sondern vielmehr die Art und Weise, wie sich die Münchner gegen die Reds präsentiert haben.

Bei den Fans und den Verantwortlichen herrschte nach dem Spiel Einigkeit: in der aktuellen Form und mit diesem Kader wird man auch in Zukunft in der Königsklasse keine tragende Rolle spielen.

Voller Fokus auf die Bundesliga und den Pokal

Auch wenn das CL-Aus schmerzt, gibt es durchaus auch einen Vorteil dadurch. Die Bayern können sich ab sofort genau wie Borussia Dortmund, voll und ganz auf die Bundesliga konzentrieren. Auch der DFB-Pokal rückt sicherlich wieder stärker in den Fokus, denn mit dem Double würde man eine bis dato eher verkorkste Saison sicherlich noch halbwegs retten können. Wer Sportwetten Online platzieren möchte, sollte sich die Quoten für ein bayerisches Double genauer anschauen.

Am kommenden Sonntag empfängt der FCB den 1. FSV Mainzer 05 in der heimischen Allianz Arena und spätestens zu diesem Zeitpunkt wird man sehen ob und wie die Bayern-Profis das Liverpool-Spiel verdaut haben. Einen Patzer gegen die Rheinhessen können sich Niko Kovac und sein Team aufgrund der Punktgleichheit mit dem BVB faktisch nicht leisten. Wer weiß, vielleicht sehen wir nach dem 5:1 gegen Gladbach und dem 6:0 gegen Wolfsburg den nächsten Münchner Kantersieg.

Neuer Angriff auf dem Henkelpott nach dem Sommer

International wird Bayern erst in der Saison 2019/2020 wieder eingreifen können, dann vermutlich aber mit neuen Elan und Gesichtern. Es ist ein offenes Geheimnis, dass der FCB diesen Sommer viel Geld in neue Spieler investieren wird. Zudem verlassen viele altgediente Stars wie Arjen Robben und Franck Ribery den deutschen Rekordmeister. Es wird spannend zu sehen wie die “neuen Bayern” aussehen und ob man mit neuen Kräften wieder in Europas Top-Elite vordringen kann.